Volltextsuche über das Angebot:

8°/2°Regenschauer

Navigation:
Anzeigen & Märkte
Anzeige

Geschäftswelt Moderne Helfer

Fenster- und Türelemente werden immer besser aber auch schwerer – für die Wood Company kein Problem 

Mit dem modernen Glaslift geht der Transport schwerer Scheiben ganz leicht von der Hand. Caspar Weiland, Inhaber der Wood Company, freut sich über den starken Helfer. FOTO: JHP

Moderne Türen, aber vor allem moderne Fenster werden immer besser, wenn es um Wärmeisolierung im Haus geht. Sie werden aber auch immer schwerer. „Das liegt an der Dreifachverglasung“, sagt Caspar Weiland, Inhaber der Wood Company. Die Tischlerei fertigt traditionell individuelle Fenster und Türen an und beim Transport ist dann die Muskelkraft der Mitarbeiter gefordert.

Doch schweres Heben kann schon belastend sein für den Körper. Und bei großflächigen Scheiben kommt schnell ein Gewicht von 200 Kilogramm oder darüber hinaus zusammen. Da ist dann ein ganzes Team für den Einbau gefordert. „Damit ist nun Schluss“, sagt Weiland. Er hat für rund 30 000 Euro einen Glaslift angeschafft. Der starke Helfer ist überaus wendig und zudem handlich klein. Bei einer Breite von nur 80 Zentimetern kommt er spielend durch jede Wohnungstür. „Wir können also auch in der Wohnung damit arbeiten“, sagt Weiland. Und weil der Roboter zudem geländegängig konstruiert ist, eignet er sich auch für Baustellen. „Für unsere Tischlerei hat sich der Lift schnell als unverzichtbar herausgestellt.“

Wer sich für hochwertig isolierte Fenster sowie Einbruchsschutz interessiert, sollte sich jetzt an die Wood Company wenden. „Wir beraten vor Ort und lassen den Kunden die verschiedenen Produkte vergleichen“, sagt Weiland.Wer mehrere Fenster im Einfamilienhaus austauschen lassen will, sollte für die Zeit, die die Handwerker im Haus sind, ein bis zwei Tage einplanen. „Der Einbruchsschutz wird derzeit staatlich gefördert, die KfW-Bank zahlt einen Zuschuss“, erklärt Weiland.

Die Tischlerei Wood Company blickt auf ein mehr als 20-jähriges Bestehen zurück. Spezialisiert hat sich die Wood Company auf Fenster und Türen für Neubauten und auf die energetische Sanierung im Altbaubereich. Dazu werden Raffstore, Rollladen, Insektenschutz und Beschattungssysteme angeboten. Die Wood Company ist zudem spezialisiert auf Fenster und Türen aus einer Holz-Aluminium-Konstruktion. „Ich empfehle diese Fenster, weil der Holzrahmen die Einbrecher in der Praxis einfach länger aufhält. Und diese Zeit bedeutet Sicherheit“, sagt Weiland.

Wood Company
Dorfstr. 2
23843 Travenbrück
Tel. 04531/ 37 02
www.woodcompany.de

Olav Brüß
T+B Treppen- und Bauelemente GmbH
Eissing Dachdeckermeister
Zimmerei Oliver Tandetzki
zurück zur Übersicht Geschäftswelt
Anzeige buchen

Privatkunden:

Telefon: 0451/144-1111

Email: anzeigenservice@LN-luebeck.de

Geschäftskunden:

Telefon: 0451/144-1660

Email: geschaeftskunden@LN-luebeck.de

Hier finden Sie unsere aktuellen Anzeigenpreise und technischen Informationen... mehr

Zeitungsanzeige buchen

Nutzen Sie auch unser Online Service Center für die Anzeigenschaltung in der Tageszeitung. mehr

Beilagen