Menü
Anmelden
Home Sonderthemen Miteinander reisen – mehr erleben
Anzeige
12:21 05.02.2018
Die Elsässer Weinstraße bietet Erlebnisse voller Romantik und Gourmet-Genuss aus Küche und Keller. FOTO: ADISA FOTOLIA

05.02.2018

Urlaub & Reisen

Der renommierte Reiseveranstalter Reisering Hamburg bietet seit Jahren sehr erfolgreich Reisen in kleinen Gruppen mit zwei Vier-Sterne-Bussen der TopClass Exklusiv-Serie an.

Das Besondere: Es reisen nur maximal 24 Gäste. Sechs zusätzliche Sitzplätze im Heckabteil sorgen schon unterwegs für gute Stimmung: Klönen und sich gegenseitig kennen lernen ist bei diesen Reisen besonders einfach.

Rund 25 Ziele werden 2018 mit diesen Bussen bereist, beispielsweise auch die Elsässer Weinstraße vom 10. bis 15. Mai zum Preis von 983 Euro (im DZ p. P.). Das Hotel Val-Vignes in Saint Hippolyte, ein ehemaliges Herrenhaus in den Weinbergen bei Colmar, begrüßt seine Gäste mit großzügigen, modernen Zimmern, einem kleinen SPA-Bereich sowie mit guter Elsässer Küche. Vor Ort stehen Ausflüge nach Colmar, Straßburg, zur Hochkönigsburg und in die Vogesen auf dem Programm.

Die „Klönecke“ im Luxus-Bus.
Die „Klönecke“ im Luxus-Bus.

Kulinarische Höhepunkte dieser Reise sind sicherlich das Dreigang-Mittags-Menü in einem bekannten Gourmet-Restaurant sowie Weinproben bei verschiedenen Winzern.

Außerdem im Preis enthalten: Taxiservice ab/bis Haustür, Halbpension, ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm sowie ein Sektfrühstück am Anreisetag.

RRH auf der Reisen Hamburg vom 7. bis 11. Februar 2018

Der Luxus-Bus steht in der Halle B2 am RRH- Stand 111

Vorträge: Mi., 7.2., 15:30 Uhr „Minikreuzfahrt von Hamburg nach Berlin“.

Do., 8.2., 15:30 Uhr „Ostküste USA und Kanada“.

Zubringerbus zur Messe: Donnerstag, 8. 2., 9.15 Uhr ab Travemünde-Strandbhf., 10 Uhr ab Lübeck-ZOB. Fahrt inkl. Eintritt: 14,50 Euro pro Person (bitte Voranmeldung).

Reisering Hamburg RRH GmbH

Adenauerallee 78 (ZOB)
20097 Hamburg
Tel. 040/280 39 11

www.reisering-hamburg.de

Kuren in Hévíz in Ungarn

Baden und Erholen im weltweit größten aktiven Thermalsee

Das Thermalwasser des Sees Hévíz hilft bei Gelenkerkrankungen wie Rheuma und lindert Schmerzen oft monatelang. FOTO: HFR
Das Thermalwasser des Sees Hévíz hilft bei Gelenkerkrankungen wie Rheuma und lindert Schmerzen oft monatelang. FOTO: HFR

Wohl an kaum einem anderen Ort lassen sich Urlaub, Gesundheit und Wohlbefinden so angenehm miteinander verbinden wie im westungarischen Bad Hévíz. Es verwundert nicht, wenn immer mehr Gäste den Kurort – nur zwei Flugstunden von Hamburg entfernt – besuchen.

Die Kur-Kompetenzen von Bad Hévíz beruhen auf dem einzigartigen Hévízer Thermalwasser, das Gästen im weltweit größten biologisch aktiven Thermalsee das ganze Jahr über zum Baden zur Verfügung steht. Zusammen mit dem ebenfalls heilkräftigen Torfschlamm vom Boden des Sees, dient das Wasser als Grundlage der traditionellen Heilkur. Die Anwendungen eignen sich in erster Linie zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Sie bringen nicht nur kurzfristige Verbesserungen mit sich, sondern beugen monatelang vor – somit hilft die Kur auch denjenigen, die mit Rheuma zu kämpfen haben. „Zwei Wochen Urlaub in Bad Hévíz bedeutet, ein Jahr lang schmerzfrei sein, berichten uns viele Stammkunden“, so Olaf Battermann, Geschäftsführer von Mutsch Ungarn Reisen.

Der Veranstalter bietet Flüge ab Hamburg direkt nach Bad Hévíz, kostenlose Haustürabholung bei der An- und Abreise, ausgewählte Drei-, Vier- und Fünf-Sterne-Hotels, eigenes Gästebetreuungsbüro vor Ort in Bad Hévíz – und über 20 Jahre Erfahrung.

Gleich doppelt profitieren

Von einem Kuraufenthalt in Ungarn profitieren Urlauber gleich doppelt – sowohl vom hohen therapeutischen Niveau als auch von den guten Preisen für Anwendungen, Unterbringung und Verpflegung. Dazu kommt noch die eventuelle Förderung durch die Krankenkasse: Die Versicherer bezuschussen unter bestimmten Voraussetzungen auch eine Kurmaßnahme im Ausland.

Mutsch-Reisen

Pettenkoferstr. 43
10247 Berlin
Tel. 0800/ 7235264

www.mutsch-reisen.de

7
/
10
Anzeige
Datenschutz