Volltextsuche über das Angebot:

8°/2°Regenschauer

Navigation:
Anzeigen & Märkte
Anzeige

Ausbildung & Beruf Kreativ verpackt und gut gedacht

An der Werkkunstschule Lübeck kann man aus seiner Begabung Können machen

Kreative Köpfe lernen in der Werkkunstschule Lübeck den Weg zum Designspezialisten erfolgreich zu meistern.        FOTOS: WERKKUNSTSCHULE LÜBECK, HFR

Auch Kreativität kann man entwickeln. Wer seine gestalterische Begabung und seinen Einfallsreichtum für einen spannenden Beruf nutzen möchte, für den ist eine fundierte berufsfachliche Ausbildung zum Grafikdesigner an der Werkkunstschule Lübeck eine optimale Basis. Dabei lernen die Schüler in sieben Semestern modernes Kommunikationsdesign in all seinen Facetten kennen und qualifizieren sich so für einen gelungenen Einstieg ins Arbeitsleben.

Seit über 30 Jahren unterrichten an der Werkkunstschule erfahrene Dozenten aus der Gestaltungsszene in Design, Kunstgeschichte, Illustration, Fotografie, Film, Webprogrammierung, Werbekonzeption und in weiteren Bereichen. Sie wissen, worauf es in der Praxis ankommt, und bringen den Kreativen das nötige Handwerkszeug bei, damit sie den Weg zum Designspezialisten erfolgreich meistern.

Kommunikationsdesign ist die Gestaltung von visuellen und konzeptionellen Inhalten in unterschiedlichen Medien. Anzeigen, Plakate, Web, TV und Kino: sie sind die Plattform der Kommunikation. Kreativ verpackt und gut gedacht. Von der Produktwerbung bis zur kulturellen Öffentlichkeitsarbeit, von Webdesign bis Wissenschaft. Dabei kommen vielfältige Materialien und technisches Know how zum Einsatz.

Die klassischen Printmedien wie Zeitschriften, Plakate und Bücher wie auch die elektronischen Medien leben von Ideen der Kommunikations- oder Grafikdesigner. Ihr Gestaltungs-Knowhow können die Designer in vielen kreativen Bereichen verwirklichen: In der Typografie (Schriftgestaltung), als Illustrator, in der Fotografie und Druckgrafik, im Desktop publishing (DTP), in der Werbung und im Corporate Design. In Werbeagenturen zum Beispiel, ist der Grafikdesigner zuständig für die visuelle Umsetzung und später, als Art Director oder Creative Director, für die Ideenfindung und Konzeption einer Gestaltungsarbeit.

Werkkunstschule Lübeck
Gemeinnützige Schul GmbH
Wahmstraße 43-45
23552 Lübeck
Tel. 0451/ 726 12
www.werkkunstschule.de

Mehr als Autos bunt machen

Der Autolackier-Fachbetrieb Michael Rehn sucht Kfz-begeisterten Nachwuchs
Liam Möller lernt Kfz-Lackierer. Dazu gehört auch die Restauration von Schmuckstücken wie dem Mini. FOTO: PHILIPP AISSEN
Liam Möller lernt Kfz-Lackierer. Dazu gehört auch die Restauration von Schmuckstücken wie dem Mini. 
FOTO: PHILIPP AISSEN
Kfz-Lackierer machen nicht nur Autos bunt. Sie beurteilen Karosserieschäden, bereiten Untergründe durch Arbeitstechniken wie Schleifen und Grundieren für die Lackierung vor. Neben Abwechslung steht eine Ausbildung zum Lackierer auch für Zukunftssicherheit.

„Egal, wie unsere Fahrzeuge einmal aussehen mögen, Farbe werden sie immer brauchen“, sagt Lackierermeister Michael Rehn, der noch eine Ausbildungsstelle ab dem 1. August zu besetzen hat. Bewerber sollten mindestens einen guten Hauptschulabschluss, vor allem aber handwerkliches Geschick, Interesse an Autos und Spaß am Umgang mit Formen und Farben mitbringen.

Dank erfahrener Mitarbeiter und moderner Ausstattung lernen Azubis in drei Jahren alles, was sie für ihren Beruf wissen müssen. „Wenn es von beiden Seiten passt, steht einer Weiterbeschäftigung bei uns nichts im Wege. Gute Leute lässt man schließlich nur ungern gehen“, sagt Michael Rehn. Interessierte sollten vorab ein zweiwöchiges Praktikum vereinbaren. pa

Autolackier-Fachbetrieb
Michael Rehn
Voßbarg 1, 23689 Pansdorf
Tel. 04504/ 38 38
www.autolackierung-rehn.de
zurück zur Übersicht Berufswelt - Januar 2018
Anzeige buchen

Privatkunden:

Telefon: 0451/144-1111

Email: anzeigenservice@LN-luebeck.de

Geschäftskunden:

Telefon: 0451/144-1660

Email: geschaeftskunden@LN-luebeck.de

Hier finden Sie unsere aktuellen Anzeigenpreise und technischen Informationen... mehr

Zeitungsanzeige buchen

Nutzen Sie auch unser Online Service Center für die Anzeigenschaltung in der Tageszeitung. mehr

Beilagen
Datenschutz