Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Hotel Gran Belveder in Scharbeutz seit zehn Jahren erfolgreich
Anzeige
15:27 04.09.2018
Chefkoch Gunter Ehinger, Angelika Bruhn (Housekeeping-Team) und Spa-Leiterin Sabine Matz (v. li.) sind von der ersten Stunde an im Hotel dabei.

„In den Norden fahren und im Süden ankommen“ – das ist das Motto des mediterran gehaltenen Hotels Gran BelVeder, erklärt Moritz Schmid-Burgk, der sich selbst gar nicht so sehr als Hoteldirektor, sondern viel mehr als Gastgeber sieht. Das luxuriöse Fünf-Sterne-Hotel liegt direkt hinter der Düne, an einem der schönsten Strandabschnitte zwischen Scharbeutz und Timmendorfer Strand und bietet den perfekten Rahmen, um stilvoll die Seele baumeln zu lassen.

„Ein Hotel ist wie eine kleine Welt, in der man alles erlebt. Das hat mich schon als Kind fasziniert. Die Menschen kommen, träumen, sind glücklich, weinen oder sind nachdenklich. Es ist wie ein eigener Satellit“, erklärt Moritz Schmid-Burgk, für den mit 51 Jahren ein Lebenstraum in Erfüllung gegangenist, als er Direktor des gerade fertiggestellten Gran BelVeder wurde. „Das ist für mich ein Beruf, den ich ein Leben lang ausüben kann. Jeder Tag ist anders“, sagt Schmid-Burgk. Seine Begeisterung springt auf die rund 210 Mitarbeiter des Hotels und der Ostsee-Therme über.

Hotel BelVeder GmbH & Co. KG

Der Hoteldirektor ist zwar gebürtiger Münchner, aber seit 20 Jahren an der Küste zu Hause und fühlt sich pudelwohl. Von Anfang an war er im Tourismus beschäftigt, wenn auch anfangs nicht im Hotelgewerbe, sondern im Flugverkehr und später in der Schifffahrt. „Mit dem Gran BelVeder ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen und ich danke der Familie Stork für das mir entgegengebrachte Vertrauen“, sagt Schmid- Burgk. Neben ihm sind auch Chefkoch Gunter Ehinger, die Spa-Leiterin Sabine Matz und Angelika Bruhn vom Housekeeping-Team von der ersten Stunde an dabei. Viele weitere Mitarbeiter sind noch immer im Haus. „Ich bin stolz auf die große Anzahl langjähriger Mitarbeiter“, sagt der Hoteldirektor.

Hoteldirektor Moritz Schmid-Burgk. FOTOS: KATRIN GEHRKE
Hoteldirektor Moritz Schmid-Burgk. FOTOS: KATRIN GEHRKE

Gunter Ehinger hat mit dem Gourmetrestaurant „DiVa“ des Hotels einen Michelin-Stern erhalten. „Kochen ist unsere Leidenschaft, wir möchten unsere Gäste begeistern und in ihnen ihre Leidenschaft für unsere Küche wecken“, erklärt Gunter Ehinger, der auf junge, raffinierte Kreationen setzt. Den Michelin-Stern gab es übrigens für feinste Aromen und phantasievolle Kompositionen, gepaart mit mediterraner Leichtigkeit. Ehinger hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Gäste zu verwöhnen und zu überraschen. Dem Küchenchef untersteht die gesamte Kulinarik des Hauses. 14 Mitarbeiter sorgen für höchste Qualität und den reibungslosen Ablauf im Hausrestaurant „BelVeder“ und im abendlichen Gourmet-Restaurant „DiVa“.

Angelika Bruhn gehört zum Housekeeping-Team des Hotels. Als Zimmermädchen ist auch sie von Anfang an dabei. Für ihre Kollegen ist sie die „Mutti des Houskeepings“, die für alle ein offenes Ohr hat. Und für die Gäste ist sie die gute Seele der Zimmermädchen. „Wir sind die guten Geister, die niemand sieht, die aber die Wünsche der Gäste nach einem zusätzlichen Kopfkissen oder einem Bademantel im Handumdrehen erfüllen“, erklärt Angelika Bruhn.

Für Sabine Matz ist mit der Leitung des Spa ein echter Traum in Erfüllung gegangen. Vor zehn Jahren hat sie miterlebt, wie aus der damaligen Baustelle ein exklusiver Spa-Bereich mit wunderschönem Ambiente wurde. „Wir bieten Massagen aller Art, darunter auch ayurvedische Anwendungen wie die Abhyanga-Massage, Hot-Stone- Massagen, kosmetische Behandlungen, Pediküre, Maniküre, Peelings, Bäder und vieles mehr – auch als Spa-Suite-Angebot für zwei Personen“, sagt Sabine Matz.

Am 8. September feiert das HotelGran BelVeder den zehnten Geburtstag mit einer Gala, für die es noch Karten gibt. Katrin Gehrke

Das dreigeschossige fünf Sterne Hotel Gran BelVeder wurde im andalusischen Stil und in direkter Strandlage gebaut und am 25. Juli 2008 eröffnet. Es verfügt über 83 Gästezimmer und Suiten. Das 170 Betten Hotel ist ganzjährig geöffnet. Die 67 Doppelzimmer sind 30 bis 40 Quadratmeter groß. Die 15 Suiten besitzen eine Größe von 50 bis 60 Quadratmetern. Alle Zimmer und Suiten verfügen über Balkon oder Loggia. Durch einen beheizten Glasgang haben die Hotelgäste direkten Zugang zur nebenan liegenden Bade- und Saunalandschaft der 14 000 Quadratmeter großen Ostsee-Therme. Das Hotel gehört gemeinsam mit der benachbarten Ostsee-Therme zur Unternehmensgruppe Stork mit Sitz in Paderborn.

Hotel Gran BelVeder
Strandallee 146, 23683 Scharbeutz
Tel. 04503/ 352 66 00
info@belveder.de
www.hotel-belveder.de

Anzeige
Datenschutz