Volltextsuche über das Angebot:

3°/-6°wolkig

Navigation:
Anzeigen & Märkte
Anzeige

Ausbildung & Beruf Ein starkes Fundament

Eine Ausbildung bei der Sparkasse zu Lübeck AG ist eine gute und breit gefächerte Grundlage für die eigene berufliche Zukunft

Die Jungangestellte Maja Thormählener klärt dem angehenden Bankkaufmann Philipp Weihrauch, worauf es im Kundengespräch ankommt.

Als attraktiver Arbeitgeber sichert sich die Sparkasse zu Lübeck AG ihre Fachkräfte von morgen. Perspektiven bietet die Sparkasse auch nach der Übernahme der Auszubildenden. Warum es nicht immer gleich das duale Studium sein muss, erzählt Maja Thormählen. Dass eine Ausbildung trotzdem genug Zeit lässt, um seiner Leidenschaft nachzugehen, berichtet Philipp Weihrauch.

Der Cellist hatte nach seinem Studium zwei Jahre an der Staatskapelle in Halle gewirkt und Musikunterricht gegeben. Zudem spielte er vor allem in kleinen Ensembles. „Dennoch war es schwierig, davon zu leben. Weil ich schon immer politisch und wirtschaftlich interessiert war und meine Frau aus dem Norden kommt, habe ich mich hier bei der Sparkasse beworben. Das hat dann zum Glück auch schnell geklappt“, sagt Philipp Weihrauch.

Philipp Weihrauch und Maja Thormählen gemeinsam mit Nina Gutteck (Mitte), die für die Ausbildung und Personalentwicklung bei der Sparkasse zu Lübeck zuständig ist. FOTOS: PHILIPP AISSEN
Philipp Weihrauch und Maja Thormählen gemeinsam mit Nina Gutteck (Mitte), die für die Ausbildung und Personalentwicklung bei der Sparkasse zu Lübeck zuständig ist. 
FOTOS: PHILIPP AISSEN
Die ersten Monate der Ausbildung zeigten dem 34-Jährigen, dass er die richtige Entscheidung getroffen hatte. „Es ist natürlich eine komplett andere Welt. Man ist jeden Tag gefordert und erhält neuen Input“, sagt der gebürtige Hallenser, der seiner Leidenschaft für die Musik weiterhin treu bleibt. Mehrere Konzerte im Jahr spielt er gemeinsam mit einem kleinen Ensemble in Leipzig.

Einen anderen Werdegang verzeichnet Maja Thormählen. Sie schloss ihre Ausbildung zur Bankkauffrau vor einem Jahr als Beste in ganz Lübeck ab und wurde dafür von der IHK geehrt. „Darauf sind wir als ausbildendes Unternehmen natürlich sehr stolz“, sagt Nina Gutteck, Referentin für Ausbildung und Personalentwicklung. „Ich stand ursprünglich vor der Wahl zwischen Ausbildung und dualem Studium und habe mich dann für die Ausbildung entschieden. Ein späteres berufsbegleitendes Studium ist schließlich immer noch möglich“, sagt Maja Thormählen, die während ihrer Ausbildung die verschiedensten Bereiche der Sparkasse kennengelernt hat – vom Immobiliencenter bis zum Kreditmanagement und nun nebenberuflich studiert.

Inzwischen arbeitet Maja Thormählen in der Sparkassen-Geschäftsstelle im Wirth-Center als Kundenbetreuerin und gibt dort ihre Erfahrung an angehende Kaufleute wie Philipp Weihrauch weiter. Darüber hinaus ist sie in der Jungend- und Auszubildenden-Vertretung aktiv. Dieses Engagement wird von der Sparkasse bewusst gefördert. „Wir möchten unseren Auszubildenden und Jungangestellten früh Verantwortung übertragen. Das Ergebnis sieht man zum Beispiel im neuen S-corner, wo Azubis selbstständig beraten dürfen“, sagt Nina Gutteck. pa

Sparkasse zu Lübeck AG
Nina Gutteck
Breite Straße 18-28
23552 Lübeck
Tel. 0451/ 14 73 93
nina.gutteck@sparkasse-luebeck.de

zurück zur Übersicht Berufswelt - Januar 2018
Anzeige buchen

Privatkunden:

Telefon: 0451/144-1111

Email: anzeigenservice@LN-luebeck.de

Geschäftskunden:

Telefon: 0451/144-1660

Email: geschaeftskunden@LN-luebeck.de

Hier finden Sie unsere aktuellen Anzeigenpreise und technischen Informationen... mehr

Zeitungsanzeige buchen

Nutzen Sie auch unser Online Service Center für die Anzeigenschaltung in der Tageszeitung. mehr

Beilagen