Volltextsuche über das Angebot:

8°/2°Regenschauer

Navigation:
Anzeigen & Märkte
Anzeige

Ausbildung & Beruf Da wird es knusprig

Bei Nordgetreide sind vor allem Fachkräfte in der Lebensmitteltechnik gefragt 

Vanessa Flottow macht eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Neben dem Praktischen gefällt ihr die intensive Betreuung, die Nordgetreide seinen Auszubildenden zukommen lässt. FOTOS: PA  

Als europaweit präsentes Unternehmen hat sich Nordgetreide auf die schonende Verarbeitung von Mais, Weizen, Gerste und Reis zu Lebensmitteln spezialisiert. In der Mecklenburger Straße werden hochwertige Frühstückscerealien und Mühlenprodukte für führende Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel und in der Lebensmittelindustrie produziert. Nordgetreide bildet in verschiedenen Bereichen aus. Das Gros der Azubis stellen dabei die angehenden Fachkräfte für Lebensmitteltechnik.

„Ich bin damals über eine Online-Anzeige auf die Ausbildung bei Nordgetreide aufmerksam geworden. Weil ich mein Abi im naturwissenschaftlichen Bereich gemacht habe und technisch sehr interessiert bin, habe ich mich beworben“, sagt Philip Kalz, der sich im zweiten Jahr seiner Ausbildung zum Lebensmitteltechniker befindet. Ihm gefällt die Vielfalt seines Berufs.

Auszubildende in diesem Bereich werden bei Nordgetreide in der Früh- oder Spätschicht eingesetzt. Wöchentlich warten neue spannende Aufgaben. „In der Rösterei trifft man sich morgens mit dem Anlagenführer zur Schichtübergabe. Dann werden erst einmal die Spezifikationen wie Feuchtevolumen und Durchsatz weitergegeben“, erklärt Kalz. 
Als angehende Fachkraft für Lebensmitteltechnik sorgt Philip Kalz dafür, dass die vorgekochten Cornflakes knusprig sind.
Als angehende Fachkraft für Lebensmitteltechnik sorgt Philip Kalz dafür, dass die vorgekochten Cornflakes knusprig sind.
Was kompliziert klingt, dient dazu, die vorgekochten Cornflakes knusprig zu machen, damit diese später weiter verarbeitet werden können. Die Arbeit von Philip Kalz und seinen Kollegen kann man sich unter anderem in Frühstücksmüsli schmecken lassen, das von verschiedenen Handelsketten vertrieben wird.

Für seine Auszubildenden schnürt Nordgetreide ein Rundum-Sorglospaket inklusive einer intensiven Prüfungsvorbereitung an der Wirtschaftsakademie, kostenfreiem Bio-Obst und vergünstigtem Kantinenessen. Alle zwei Jahre findet zudem ein großes Azubitreffen in Lübeck statt. „Es ist toll, dass man dann auch die anderen Auszubildenden von den Standorten aus Brandenburg und dem Saarland kennenlernt“, findet Vanessa Flottow, die eine Ausbildung zur Industriekauffrau macht.

Egal ob im gewerblichen oder kaufmännischen Bereich – die Übernahmechancen sind groß. „Im vergangenen Jahr konnten wir standortübergreifend alle Azubis übernehmen“, sagt Timo Poch. Der Manager in der Personalentwicklung weiß, wovon er redet. Er hat selbst als Auszubildender bei Nordgetreide angefangen. pa

Nordgetreide GmbH & Co. KG

Mecklenburger Straße 202
23568 Lübeck
Tel. 0451/61 96 80
info@nordgetreide.de

www.nordgetreide.de
Nordgetreide GmbH & Co. KG
zurück zur Übersicht Berufswelt - Januar 2018
Anzeige buchen

Privatkunden:

Telefon: 0451/144-1111

Email: anzeigenservice@LN-luebeck.de

Geschäftskunden:

Telefon: 0451/144-1660

Email: geschaeftskunden@LN-luebeck.de

Hier finden Sie unsere aktuellen Anzeigenpreise und technischen Informationen... mehr

Zeitungsanzeige buchen

Nutzen Sie auch unser Online Service Center für die Anzeigenschaltung in der Tageszeitung. mehr

Beilagen
Datenschutz